Mit modernen Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. einer Oberbauchstraffung, Unterbauchstraffung oder Bauchdeckenstraffung können Sie sich mit Ihrem Bauch wieder so richtig wohlfühlen.

 

Darum füllen sich Menschen mit einer Bauchdeckenstraffung wieder wohl:

  • Ein straffer Bauch, um sich wieder am Strand zeigen zu können
  • Für das Gefühl wieder begehrenswert zu sein
  • Damit das Selbstbewusstsein gesteigert wird
  • Um sich im eigenen Körper wieder wohl zu fühlen

 

Wenn durch Schwangerschaften, den natürlichen Alterungsprozess oder starke Gewichtsschwankungen die Haut am Bauch unumkehrbar überdehnt ist, geht die natürliche Straffheit der Bauchdecke verloren. Auch der natürliche Alterungsprozess resultiert manchmal in „hängender“ Haut am Bauch.

Die spezialisierten Fachärzte in der Westfalenklinik helfen Ihnen, Ihr Selbstbewusstsein und die Freude am eigenen Körper wiederzuerlangen. Denn wenn eine Fettabsaugung nicht mehr ausreicht und sich Ihr Gewicht auf konstantem Niveau bewegen, ist die Bauchstraffung oder Bauchdeckenplastik eine geeignete und beliebte Methode zugleich, den Bauch wieder anhaltend in die gewünschte Form zu bringen.

 

Überschüssige Haut entfernen

Gerade wenn Sie besonders unter erschlaffter oder überschüssiger Haut im Bereich zwischen Bauchnabel und Schambereich leiden, kann Ihnen eine Bauchdeckenstraffung die ersehnte neuerliche Zufriedenheit mit Ihrem Körper zurückbringen. Sprechen Sie mit unserem Westfalenklinik-Team in Dortmund.

Benefits einer Bauchstraffung

  • Entfernung überschüssigen Fettgewebes und die Straffung von Muskeln führen zu flacherem, straffen Bauch und einer schmaleren Taille 
  • Entfernung von überschüssigem Hautgewebe zwischen Bauchnabel und Schambehaarung lässt Schwangerschaftsstreifen vergessen machen
  • Ggf. entstehende Narben bleiben verdeckt von Unterwäsche oder Bademode
Infos anfordern Erstberatung vereinbaren

Ratenzahlung – finanzieren Sie schon ab 0,00% eff. Jahreszins!

Wussten Sie schon, dass Sie bei uns Ihren Behandlungswunsch einfach und bequem online finanzieren können? Schon ab 0,0% eff. Jahreszins. MEDIPAY macht's möglich!

Kurzüberblick

Dauer des Eingriffs

etwa 2,5 bis 3,5 Stunden

Art der Betäubung

Vollnarkose

Aufenthalt

stationär für 1 bis 2 Nächte

Kompressionsmieder

für etwa 4 Wochen

Gesellschaftsfähig

nach 2 Wochen

Narben

verdeckt von Unterwäsche

Fadenzug

nach etwa 14 Tagen

Kosten

ab 64€ p.M.

Finanzierung

möglich ab 0,0% eff. Jahreszins

 

“Viele Patientinnen leiden sehr unter ihrem schlaffen Bauchgewebe. Gerade nach Schwangerschaften oder übermäßigem Gewichtsverlust.”

Dr. med. Uwe Herrboldt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chiurgie

Bauchdeckenstraffung Dortmund mit Fettabsaugung Kosten

Dr. med. Uwe Herrboldt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Unser ganzes Team. Spezialisiert auf ästhetische Chirurgie. Hier kennenlernen!

 

“Meine Bauchstraffung ist super geworden. Der Bikini ist bereits gekauft, ich kann den bevorstehenden Sommerurlaub kaum erwarten.” 

Melanie, 47 Jahre,
Patientin der Westfalenklinik

Warum zu uns in die Westfalenklinik?

Persönlich und vertraut

Immer in Ihrer Nähe. Immer erreichbar, wenn Sie uns brauchen. Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie von der Erstberatung bis zur abschließenden Kontrolluntersuchung. Wie eine beste Freundin - nur eben mit allem ausgestattet, was Sie für eine sichere und erfolgreiche Behandlung brauchen. Dabei dürfen Sie auch Jahre nach der Behandlung noch auf unseren Rat vertrauen.

Einfühlsam und kompetent

Für uns ist das wichtigste, dass Sie sich wohlfühlen. Entsprechend sorgsam gehen wir mit Ihrem Anliegen um. Erst wenn wir Ihre Vorstellungen kennen und Sie richtig verstanden haben, können wir beginnen Ihren Behandlungswunsch umzusetzen. Mit all unserer Kompetenz aus jahrzehntelanger Spezialisierung. Und mit der größtmöglichen Sensibilität, die Sie erwarten dürfen.

Erfahren und leidenschaftlich

Bei uns gibt es keine halben Sachen. Wir konzentrieren uns voll auf die ästhetische Chirurgie und verwenden jeden Tag unsere ganze Energie, damit unsere Patienten strahlen dürfen. Wir sind ein seit vielen Jahren eingespieltes Team: Damit jeder Handgriff sitzt und jede Entscheidung zu den bestmöglichen Resultaten führt.

Immer mit einem Lächeln zu einem strahlenden Ergebnis

Wir verspüren täglich viel Freude bei dem, was wir tun. Menschen zu einem neuen, vielleicht besseren "Ich" verhelfen zu dürfen, verschafft tiefe Befriedigung. Davon wollen wir zurückgeben und Sie glücklich machen: mit einem strahlenden Lächeln vor, während und nach Ihrer Behandlung in der Westfalenklinik Dortmund.

Wie funktioniert eine Bauchdeckenstraffung?

Mini Abdominoplastik

Eine Bauchstraffung kann je nach gewünschtem Ergebnis und dem jeweiligen Ist-Zustand des Patienten in variierender Intensität eingesetzt werden. Bei diesem Eingriff wird entsprechend viel überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt und, wenn nötig, die Bauchdecke mithilfe einer Bauchdeckenplastik zusätzlich gestrafft. Wenn eine kleine Straffung ausreicht, wird der Unterbauch bis zum Bauchnabel gestrafft. Der generierte Effekt wirkt sich dabei bis auf die Leisten und den Schambereich aus. Die dadurch verursachte Narbe verschwindet im Verlauf des Heilungsprozesses schließlich dezent und kaum sichtbar im Bauchnabel.

Große Bauchstraffung mit Fettabsaugung

Eine große Bauchdeckenstraffung hingegen erstreckt sich über den kompletten Bereich vom Unterbauch bis zum Rippenbogen. Dabei wird zusätzlich zur Entfernung von Haut- und Fettgewebe der Nabel versetzt. Bei Empfehlung durch Ihren behandelnden Arzt und dem Wunsch Ihrerseits kann die Bauchdeckenstraffung mit einer Fettabsaugung im Hüft- und Taillenbereich und einer Muskelstraffung ergänzt werden. So wird gewährleistet, dass die Behandlung in Ihr Wunschaussehen resultiert. Frauen können sich zudem im Zuge des Eingriffs Schwangerschaftsstreifen oder Kaiserschnittnarben mit entfernen lassen.

Individuelle Beratung und präzise Planung der Bauchdeckenstraffung für ein gutes Endergebnis

Für ein gutes Endergebnis wird die Bauchdeckenstraffung stets mit äußerster Sorgfalt und Präzision unter Vollnarkose und mittels den modernsten Behandlungsmethoden durchgeführt. In einem persönlichen Beratungsgespräch erläutern Sie einem unserer Fachärzte Ihre Vorstellungen und Wünsche und können auftretende Fragen klären. Während eine Bauchstraffung dazu dient, große Problemzonen zu beseitigen, kann durch den Eingriff jedoch keine Gewichtsabnahme erfolgen. Daher sollten Sie eine Bauchdeckenstraffung erst bei Erreichen Ihres Wunschgewichtes zur Optimierung Ihres Aussehens in Betracht ziehen.

Bauchstraffung Kosten: was kostet eine OP?

Die Behandlungskosten einer Bauchdeckenstraffung variieren anhand deren Umfang und Ausmaß. Jeder zusätzliche Eingriff, wie beispielsweise eine Fettabsaugung, steigert die Komplexität des Eingriffs und resultiert in höheren Kosten. Im Rahmen der Beratung erstellen wir Ihnen gerne schon vorab einen unverbindlichen Kostenvoranschlag. Außerdem können Sie sich im Vorfeld die ungefähren Behandlungskosten von unserem Preisrechner errechnen lassen.

FAQ: Häufige Fragen in der Westfalenklinik

Wie lange habe ich Schmerzen und wie lange ist der Körper nach der Bauchdeckenstraffung geschwollen?

Vorübergehende Nachblutungen, Schwellungen, Blutergüsse und Schmerzen sind möglich. Sollten leichte Schmerzen auftreten, sind diese in der Regel gut mit Medikamenten therapierbar. Bei gutem Heilungsverlauf sind diese nach spätestens 2 Wochen aber abgeklungen.

Wie verläuft die Narbe bei einer Bauchstraffung?

Der Verlauf und die Länge der Narbe sind abhängig vom Umfang des Eingriffs. Bei einer Mini-Abdominoplastik liegt die Narbe direkt oberhalb der Schambehaarung und hat in etwa ihre Länge. Bei einer normalen Bauchdeckenplastik verlängert sich die Narbe bis zu den Beckenknochen. Unsere Spezialisten achten darauf, dass die Narbe unter der Bademode oder Unterwäsche zu verstecken ist.

Kann im Zuge einer Bauchstraffung auch die Muskulatur gefestigt werden?

Ja, die Muskulatur im Unterbauch und Oberbauch kann in den meisten Fällen zusätzlich gestrafft werden. Insbesondere Patientinnen mit einer lockeren, erschlafften Bauchmuskulatur und Patientinnen nach einer Schwangerschaft profitieren davon.

Was muss ich nach einer Bauchstraffung beachten? Wann darf ich wieder zum Sport?

Tragen Sie in den ersten vier bis sechs Wochen ein vor dem Eingriff vermessenes Kompressionsmieder und vermeiden Sie in dieser Zeit Sport und schwere körperliche Betätigung. Die Fäden werden zwei Wochen nach der Bauchstraffung entfernt, nach etwa drei Monaten können Sie sich wieder uneingeschränkt bewegen.

Wann zahlt die Krankenkasse das Bauch straffen?

Eine Bauchstraffung oder Abdominalplastik ist ein fachlich anspruchsvoller Eingriff und daher durchaus kostenintensiv. Allerdings werten Krankenkassen diese chirurgische Maßnahme als ästhetische Korrektur und sehen daher meist keine Veranlassung für eine Kostenübernahme. Ausnahmen können allerdings z.B. chronische Entzündungen der Bauchschürze sein, die im Einzelfall eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse rechtfertigen. In jedem Fall sollten Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse sprechen, ob eine Aussicht auf Erstattung besteht.

Wussten Sie übrigens, dass Sie unabhängig davon die Kosten für Ihre medizinische Behandlung in Ihrer jährlichen Einkommensteuererklärung geltend machen können? Hierdurch können Sie, wenngleich mit zeitlicher Verzögerung einen guten Teil Ihrer Behandlungskosten, wieder zurückbekommen.

Wann darf ich nach einer Bauchdeckenstraffung wieder zur Arbeit?

Dies hängt ein bisschen von der Art Ihrer Beschäftigung ab. Wenn Sie einen physisch weniger anstrengenden Job haben, können Sie mithilfe Ihres Kompressionsmieders bereits nach zwei bis drei Wochen wieder zur Arbeit zurückkehren. Je körperlich anstrengender allerdings Ihre Arbeit ist, desto länger sollten Sie Ihrem Körper eine Pause gönnen. Bedenken Sie bitte, dass Sie körperliche Anstrengungen erst nach 3 bis 4 Wochen wieder in Kauf nehmen sollten. Dazu gehört auch das Tragen schwerer Gegenstände. Sport darf bitte erst nach 6 bis 8 Wochen wieder begonnen werden. Ihr behandelnder Facharzt in der Westfalenklinik kann Ihnen darüber genaue Auskunft geben, wann Sie in Ihrem konkreten Fall bei guter Heilung wieder arbeitsfähig sein werden.

Marie, 24 Jahre, aus Unna

Für mich war es die beste Einscheidung meines Lebens und ich bin suuuper glücklich:) Das ganze Team in der Westfalenklinik war total spitze und Dr. Herrboldt einfach ein richtig guter Operateur.

Jessica, 29 Jahre, aus Bochum

Mega Ergebnis! Die ersten Tage nach der OP haben mir zwar ganz schön zu schaffen gemacht. Und ich habe ein bisschen länger gebraucht, bis ich wieder auf den Beinen war. Aber genau in dieser Zeit hatte ich immer eine hilfsbereite, herzliche und fachlich großartige Betreuung an meiner Seite. Ich kann Euch echt nur weiterempfehlen.

Westfalenklinik_Dortmund_Beratung_
Westfalenklinik_Dortmund_Wartebereich_
Westfalenklinik_Dortmund_OP-Bereich_