Das größte Organ des menschlichen Körpers ist unsere Haut. Diese schützt uns vor äußeren Einflüssen und macht alle Strapazen mit, welche wir ihr antun. Alle möglichen Cremes und Mittelchen zum Trotz können wir den Alterungsprozess aber nicht komplett aufhalten. Während es für die Behandlung der Gesichtshaut die unterschiedlichsten Behandlungsmöglichkeiten gibt, bleiben unsere Arme aber meist auf der Strecke. Dennoch verliert aber auch an den Armen das Gewebe an Elastizität, die Haut erschlafft, es kommt zu den im Volksmund bezeichneten und ästhetisch unvorteilhaften „Winkeärmchen“.

Der Alterungsprozess und starke Gewichtsreduktion sind die Hauptursachen von hängenden Oberarmen

Aber nicht nur der Alterungsprozess kann die Oberarme in Mitleidenschaft ziehen. Ein weiterer Grund für die Erschlaffung der Haut kann nämlich zum Beispiel auch eine starke Gewichtsreduktion sein. Bei schnellem, üb ermäßigen Gewichtsverlust im Zuge einer radikalen Diät, einer adipositas-chirurgischen Maßnahme oder auch einer Problemschwangerschaft kann die Haut ggf. nicht mehr komplett zurückgebildet werden. Für dem äußeren Betrachter fängt die Haut dann an sichtbar zu hängen. Wenn dann Sport auch nicht mehr zum gewünschten Erfolg führt, kommen unsere Experten ins Spiel und können Ihnen etwa mit einer Oberarmstraffung helfen. Lassen Sie sich umfangreich von unseren erfahrenen Spezialisten in der Westfalenklinik beraten. Bereits beim ersten Beratungstermin besprechen Sie mit uns alles Wesentliche rund um Ihre Wunschbehandlung. Um sich ein besseres Bild von einem möglichen späteren Ergebnis machen zu können, zeichnet Ihnen Ihr behandelnder Facharzt darin auch die mögliche Schnittführung ein.

In der Regel dauert eine Oberarmstraffung etwa 1 bis 2 Stunden und erfolgt unter Vollnarkose. Sie kann, wenn dies gewünscht ist, auch direkt mit einer Fettabsaugung kombiniert werden, um das Ergebnis noch weiter zu optimieren.

Benefits einer Oberarmstraffung

  • Straffere Kontur der Oberarme durch Entfernung überschüssiger Haut
  • Verschlankung des Armumfangs durch Reduktion von störendem Fettgewebe
  • Befreites Lebensgefühl und wohligere Selbstzufriedenheit gerade in der warmen Jahreszeit
  • Wiedergewinnung von mehr Freiheit bei der Kleiderwahl
Infos anfordern Erstberatung vereinbaren

Oberarmstraffung finanzieren

Wussten Sie schon, dass Sie bei uns Ihren Behandlungswunsch einfach und bequem online finanzieren können? Schon ab 0,0% eff. Jahreszins. MEDIPAY macht's möglich!

Kurzüberblick zur Oberarmstraffung

Dauer des Eingriffs

ca. 1 bis 2 Stunden

Art der Betäubung

Vollnarkose

Aufenthalt

stationär für 1 Nacht

Kompressionsmieder

für 4 bis 6 Wochen

Gesellschaftsfähig

nach etwa 1 Woche

Narben

wenig sichtbar

Fadenzug

nach 2 Wochen

Kosten

ab 85€ p.M.

Finanzierung

möglich ab 0,0% eff. Jahreszins

 

“Eine Oberarmstraffung wirkt gerade für viele Frauen wie eine Befreiung nach langen Leidensjahren.”

Dr. med. Uwe Herrboldt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chiurgie

Dr. med. Uwe Herrboldt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Unser ganzes Team. Spezialisiert auf ästhetische Chirurgie. Hier kennenlernen!

 

“Endlich wieder trägerlos! Ich trage wieder Oberteile, die ich mich schon seit Jahren nicht mehr getraut habe anzuziehen. Einfach toll.” 

Brigitte, 55 Jahre,
Patientin der Westfalenklinik

Warum zu uns in die Westfalenklinik?

Persönlich und vertraut

Immer in Ihrer Nähe. Immer erreichbar, wenn Sie uns brauchen. Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie von der Erstberatung bis zur abschließenden Kontrolluntersuchung. Wie eine beste Freundin - nur eben mit allem ausgestattet, was Sie für eine sichere und erfolgreiche Behandlung brauchen. Dabei dürfen Sie auch Jahre nach der Behandlung noch auf unseren Rat vertrauen.

Einfühlsam und kompetent

Für uns ist das wichtigste, dass Sie sich wohlfühlen. Entsprechend sorgsam gehen wir mit Ihrem Anliegen um. Erst wenn wir Ihre Vorstellungen kennen und Sie richtig verstanden haben, können wir beginnen Ihren Behandlungswunsch umzusetzen. Mit all unserer Kompetenz aus jahrzehntelanger Spezialisierung. Und mit der größtmöglichen Sensibilität, die Sie erwarten dürfen.

Erfahren und leidenschaftlich

Bei uns gibt es keine halben Sachen. Wir konzentrieren uns voll auf die ästhetische Chirurgie und verwenden jeden Tag unsere ganze Energie, damit unsere Patienten strahlen dürfen. Wir sind ein seit vielen Jahren eingespieltes Team: Damit jeder Handgriff sitzt und jede Entscheidung zu den bestmöglichen Resultaten führt.

Immer mit einem Lächeln zu einem strahlenden Ergebnis

Wir verspüren täglich viel Freude bei dem, was wir tun. Menschen zu einem neuen, vielleicht besseren "Ich" verhelfen zu dürfen, verschafft tiefe Befriedigung. Davon wollen wir zurückgeben und Sie glücklich machen: mit einem strahlenden Lächeln vor, während und nach Ihrer Behandlung in der Westfalenklinik Dortmund.

Wie funktionieren die verschiedenen Methoden der Oberarmstraffung? 

Die beidseitige Oberarmstraffung dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden und wird unter Vollnarkose durchgeführt. Unsere Spezialisten in der Westfalenklinik vermessen in einem ersten Schritt die zu entfernende Haut und das Fettgewebe und zeichnen die Schnitte an. Die Schnittführung variiert, wird aber immer so narbensparend wie möglich durchgeführt, um ein ästhetisches Ergebnis zu erzielen.

Wie sollte ich mich nach einer Oberarmstraffung verhalten?

Zur Unterstützung des Heilungsprozesses tragen Sie bitte in den ersten 4 bis 6 Wochen einen komprimierendes Mieder, welches Ihnen bei der Operation angelegt wird, um die Haut und Nähte zu komprimieren. Vermeiden Sie körperliche Anstrengung mit den Armen in den ersten 3 bis 4 Wochen nach dem Eingriff. Die nicht resorbierbaren Fäden werden nach 2 bis 3 Wochen gezogen.

Bestehen bei einer Oberarmstraffung Risiken für mich?

Natürlich zieht jeder operative Eingriff medizinische Risiken, Begleiterscheinungen und ggf. auch Nebenwirkungen nach sich. Daher ist es von besonderer Bedeutung, dass Sie sich vor einer Entscheidung umfassend, persönlich und individuell beraten und medizinisch aufklären lassen. Bei einer Oberarmstraffung können z.B. Wundheilungsstörungen, Unverträglichkeiten mit begleitenden Medikamenten oder auch Entzündungen auftreten. Nach gründlicher Beurteilung Ihres allgemeinen Gesundheitszustandes und unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lebensgewohnheiten können unsere Fachärzte solche Risiken jedoch deutlich reduzieren. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

FAQ: Häufige Fragen zur Oberarmstraffung in der Westfalenklinik Dortmund

Entstehen bei einer Oberarmstraffung sichtbare Narben?

Wir arbeiten grundsätzlich so narbensparend wie möglich. Dabei ist unser Bestreben notwendige Narben so zu positionieren, dass sie in der Regel wenig bis kaum sichtbar sind. Dafür sorgt unsere gezielte Schnittführung im Innenbereich des Oberarms. Konsequente Nachsorge und Narbennachbehandlung helfen überdies sehr, die Sichtbarkeit von Narben deutlich zu mindern. So verbleiben in der Regel nur noch dezente, feine Linien, die mit der Zeit verblassen. Bei bestimmten Armbewegungen können aber aber auch diese noch hervortreten und sichtbar sein.

Ist eine Oberarmstraffung mit einer Fettabsaugung kombinierbar?

Ja, natürlich. Haben sich Fettdepots in den zu straffenden Partien angesammelt, so ist es sogar ratsam, den Eingriff mit einer Liposuktion zu kombinieren. Besprechen Sie diese Möglichkeit mit Ihrem behandelnden Facharzt. Wir freuen uns Sie umfassend über die Möglichkeiten aufzuklären.

Wird das Resultat nach einer Oberarmstraffung dauerhaft bestehen bleiben?

Ja, grundsätzlich ist das Resultat einer Oberarmstraffung ein dauerhaftes Ergebnis. Lediglich der weiterhin fortschreitende Alterungsprozess und starke Gewichtsschwankungen können das Resultat negativ beeinflussen.

Marie, 24 Jahre, aus Unna

Für mich war es die beste Einscheidung meines Lebens und ich bin suuuper glücklich:) Das ganze Team in der Westfalenklinik war total spitze und Dr. Herrboldt einfach ein richtig guter Operateur.

Jessica, 29 Jahre, aus Bochum

Mega Ergebnis! Die ersten Tage nach der OP haben mir zwar ganz schön zu schaffen gemacht. Und ich habe ein bisschen länger gebraucht, bis ich wieder auf den Beinen war. Aber genau in dieser Zeit hatte ich immer eine hilfsbereite, herzliche und fachlich großartige Betreuung an meiner Seite. Ich kann Euch echt nur weiterempfehlen.

Westfalenklinik_Dortmund_Beratung_
Westfalenklinik_Dortmund_Wartebereich_
Westfalenklinik_Dortmund_OP-Bereich_