Für viele Patienten kommt noch eine weitere Diät nicht infrage. Aber auch der direkte Griff zu massiven chirurgischen Verfahren zur erzwungenen Gewichtsreduktion stehen oft in keinem Verhältnis. Die Westfalenklinik bietet die Lösung: Endoskopische Magenverkleinerungen.

 

Dann ist eine dauerhafte Magenverkleinerung sinnvoll:

 

Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Ernährung und Bewegung zu finden fällt vielen Menschen schwer. Oftmals herrscht ein Ungleichgewicht mit einem Plus an Ernährung und einem Mangel an Bewegung. Die Folgen sind ein steigendes Gewicht und eine sinkende Zufriedenheit mit sich selbst. Übergewicht und Adipositas sind übrigens keine seltene Erscheinung. Im Gegenteil. Die Zahl der Übergewichtigen steigt bundesweit kontinuierlich und erhöht damit den Bedarf nach wirksamen Therapien, um die Volkskrankheit effektiv zu behandeln. Denn viele der Betroffenen finden ohne Hilfe nicht den richtigen Weg, wirksam Gewicht zu verlieren.

 

Dauerhaft abnehmen ohne OP

Die Westfalenklinik bietet Hilfesuchenden verschiedene Möglichkeiten für den Start in ein schlankes und gesundes Leben. Dabei setzen wir auf Maßnahmen ohne radikale, ungesunde Diät oder eine den Körper schwer belastende chirurgische Operation. Die schonenden endoskopischen Verfahren zur effektiven Magenverkleinerung reduzieren Ihre Mahlzeiten auf eine natürliche Weise und unterstützen insofern Ihre Motivation abzunehmen. Ein individueller Ernährungsplan und ein persönliches Fitnessprogramm ergänzen unser Angebot, um Ihr Wunschgewicht langfristig aufrecht zu erhalten.

 

Dauerhafte Magenverkleinerung mithilfe des endoskopischen POSE-Verfahrens

Die wohl spektakulärste Methode der Magenverkleinerung in Dortmund stellt das in Deutschland erst seit Kurzem eingesetzte POSE-Verfahren dar. Auf minimal-invasivem Weg und ohne chirurgischen Schnitt werden beim POSE-Verfahren sogenannte Magenfalten in der oberen und unteren Magengegend gelegt, sodass das Fassungsvolumen Ihres Magens um 25 bis 30% dauerhaft verkleinert wird. Dies verursacht ein früheres Einsetzen des Sättigungsgefühls und verringerte Nahrungsaufnahme. Bei entsprechender Ernährungsumstellung bleibt reduzierte Gewicht dauerhaft bestehen.Magenverkleinerung Spezialist in Dortmund

Minimiertes Infektionsrisiko und Eingriff ohne Narben!

Die Vorteile gegenüber anderen dauerhaften Adipositas-Behandlungen liegen dabei auf der Hand: So ist das Infektionsrisiko deutlich geringer, es gibt weniger postoperative Schmerzen, eine schnellere Erholung nach dem Eingriff und vor allem keinerlei Narben – andere operative Maßnahmen benötigen entweder sehr große oder viele kleine Einschnitte bzw. Zugänge über die Bauchdecke. Zudem kann der Patient nach den ersten Wochen ohne diätetische Einschränkungen Essen und Leben. Studien zeigen, dass Pose-Patienten innerhalb von zwei Jahren bis zu 56% ihres überschüssigen Körpergewichts verloren haben. Die Behandlung eignet sich für übergewichtige Patienten mit einem BMI von ca. 28 bis 42.

Abnehmen ohne OP, Schnitt oder Narben mit dem Magenballon – jetzt auch über 12 Monate

Die Magenverkleinerung mittels Magenballon bietet eine schonende Alternative zu operativen Eingriffen. Ab einem BMI von 27 kann der Magenballon durch einen unserer Fachärzte eingesetzt werden. Dies ermöglicht sofort eine natürliche Magenverkleinerung auf Zeit, wodurch übermäßige Nahrungsaufnahme unterbunden wird. Das dadurch reduzierte Fassungsvermögen Ihres Magens führt dazu, dass Sie bereits nach kleineren Portionen ein Sättigungsgefühl verspüren und damit weniger Nahrung aufnehmen. Folglich ist es Ihnen möglich, ganz ohne radikale Diäten und Heißhungerattacken kontrolliert abzunehmen. Bei entsprechender Ernährungsumstellung können Sie schließlich auch nach Entnahme des Magenballons Ihr erreichtes Gewicht halten. Um das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil und angemessene Nahrungsaufnahme zur Gewohnheit zu machen, kombinieren wir je nach gebuchtem Paket die Magenverkleinerung mittels Magenballon mit einem persönlich für Sie abgestimmten Ernährungs- und Fitnesstraining.

Persönliche Facharzt Beratung

Bei einer Magenverkleinerung in Dortmund stehen Ihnen vier sorgsam abgestimmte Magenballon-Pakete zur Auswahl. Welches Paket für Ihre Situation und Ihr Wunschergebnis am besten passt, können Sie gemeinsam mit unserem Kompetenzteam in einem persönlichen Beratungsgespräch entscheiden.

Benefits von der endoskopischen Magenverkleinerung

  • Magenverkleinerung bewirkt bessere Kontrolle des Hungergefühls
  • Behandlungen erfolgen ohne chirurgischen Schnitt und hinterlassen keine Narben
  • Kurze Ausfallzeiten durch extrem schnelle Erholung und Gesellschaftsfähigkeit bereits nach wenigen Tagen
  • Verfahren sind äußerst verträglich und verzichten auf gesundheitliche Risiken anderer chirurgischer Verfahren zur Magenverkleinerung

Sie wünschen sich eine Magenverkleinerung und sind überzeugt, dass die Methode zum dauerhaften abnehmen  für Sie die richtige Entscheidung ist? Dann sollten Sie jetzt von uns Infos anfordern und einen unverbindlichen Termin für die Erstberatung vereinbaren!

Infos anfordern Erstberatung vereinbaren
pose verfahren

Endoskopische Magenverkleinerung Finanzierung – Ratenzahlung schon ab 0,00% eff. Jahreszins

Wussten Sie schon, dass Sie bei uns die Magenverkleinerung finanzieren können? Die Verkleinerung für den Magen mit Ratenzahlung gibt es schon ab 0,0% eff. Jahreszins. MEDIPAY macht’s möglich! Klicken Sie auf den Button, damit Sie mehr über die verschiedenen Finanzierungsmodelle erfahren!

Kurzüberblick

Dauer des Eingriffs

etwa 30 bis 45 Minuten

Art der Betäubung

Dämmerschlaf oder Vollnarkose

schmerzen

kaum spürbar

Aufenthalt

ambulant oder 1 Nacht

Gesellschaftsfähig

nach 4 Tagen

Narben

keine

Haltbarkeit

von 6 Monaten bis dauerhaft

Kosten

ab 50€ p.M.

Finanzierung

möglich ab 0,0% eff. Jahreszins

Erfahrungsberichte unserer Patienten

Marie, 24 Jahre, aus Unna

Für mich war es die beste Einscheidung meines Lebens und ich bin suuuper glücklich:) Das ganze Team in der Westfalenklinik war total spitze und Dr. Herrboldt einfach ein richtig guter Operateur.

Jessica, 29 Jahre, aus Bochum

Mega Ergebnis! Die ersten Tage nach der OP haben mir zwar ganz schön zu schaffen gemacht. Und ich habe ein bisschen länger gebraucht, bis ich wieder auf den Beinen war. Aber genau in dieser Zeit hatte ich immer eine hilfsbereite, herzliche und fachlich großartige Betreuung an meiner Seite. Ich kann Euch echt nur weiterempfehlen.

 

“Das POSE-Verfahren verbindet die Effektivität eines chirurgischen Eingriffs mit dem Vorteil einer schnitt- und narbenlosen Magenspiegelung.”

Prof. Dr. med. Thomas Hölting
Facharzt für Visceral- und Gefäßchirurgie

Prof. Dr. med. Thomas Hölting
Facharzt für Visceral- und Gefäßchirurgie

Unser ganzes Team. Spezialisiert auf ästhetische Chirurgie. Hier kennenlernen!

 

“Nach 3 Tagen bin ich schon wieder allen beruflichen und familiären Dingen nachgegangen. Und seither verspüre ich deutlich weniger Hunger und nehme richtig gut ab.” 

Alexandra, 25 Jahre,
Patientin der Westfalenklinik

Warum zu uns in die Westfalenklinik?

Persönlich und vertraut

Immer in Ihrer Nähe. Immer erreichbar, wenn Sie uns brauchen. Ihr persönlicher Ansprechpartner begleitet Sie von der Erstberatung bis zur abschließenden Kontrolluntersuchung. Wie eine beste Freundin - nur eben mit allem ausgestattet, was Sie für eine sichere und erfolgreiche Behandlung brauchen. Dabei dürfen Sie auch Jahre nach der Behandlung noch auf unseren Rat vertrauen.

Einfühlsam und kompetent

Für uns ist das wichtigste, dass Sie sich wohlfühlen. Entsprechend sorgsam gehen wir mit Ihrem Anliegen um. Erst wenn wir Ihre Vorstellungen kennen und Sie richtig verstanden haben, können wir beginnen Ihren Behandlungswunsch umzusetzen. Mit all unserer Kompetenz aus jahrzehntelanger Spezialisierung. Und mit der größtmöglichen Sensibilität, die Sie erwarten dürfen.

Erfahren und leidenschaftlich

Bei uns gibt es keine halben Sachen. Wir konzentrieren uns voll auf die ästhetische Chirurgie und verwenden jeden Tag unsere ganze Energie, damit unsere Patienten strahlen dürfen. Wir sind ein seit vielen Jahren eingespieltes Team: Damit jeder Handgriff sitzt und jede Entscheidung zu den bestmöglichen Resultaten führt.

Immer mit einem Lächeln zu einem strahlenden Ergebnis

Wir verspüren täglich viel Freude bei dem, was wir tun. Menschen zu einem neuen, vielleicht besseren "Ich" verhelfen zu dürfen, verschafft tiefe Befriedigung. Davon wollen wir zurückgeben und Sie glücklich machen: mit einem strahlenden Lächeln vor, während und nach Ihrer Behandlung in der Westfalenklinik Dortmund.

Kosten für eine Magenverkleinerung

Die Behandlungskosten der Magenverkleinerung in Dortmund richten sich nach der gewählten Methode. Das Magenballon Standard-Paket beginnt beispielsweise schon bei einem Preis von 2.890€. Ungefähre Behandlungskosten, sowohl für andere Pakete als auch für das POSE-Verfahren, können Sie bereits vorab unseren Detailseiten entnehmen.

Erfahrung ist Trumpf! Ihre Expertengarantie!

Das Team der Westfalenklinik Dortmund war in Deutschland sowohl das erste, welches 2007 den modernen Magenballon sowie das POSE-Verfahren vor 4 Jahren kommerziell eingeführt hat. Seitdem wurden in Dortmund tausende Patienten erfolgreich behandelt. Unsere Fachärzte und POSE-Spezialisten geben Ihnen im Rahmen eines persönlichen Beratungsgesprächs natürlich gerne Einblick in ihre langjährige Erfahrung und unser über die Jahre erhaltenes Feedback unserer Patienten.

FAQ: Die häufigsten Fragen

Wie lange ist mein Aufenthalt nach einer endoskopischen Magenverkleinerung?

Sie können die Klinik in der Regel am selben Tag verlassen – ohne äußere Zeichen einer Behandlung. Sie können ganz einfach zurück in Ihren normalen Alltag gehen. Allerdings empfehlen wir, sich für mindestens 3-4 Tage zuhause zu schonen.

Wer kommt für eine endoskopische Magenverkleinerung infrage?

Unsere Verfahren zur Magenverkleinerung eignen sich für stark übergewichtige oder adipöse Patienten mit einem BMI von ca. 26 bis 42, welche darüber hinaus die wirkliche Motivation besitzen, an einer nachhaltigen Gewichtsabnahme im Rahmen einer ärztlich begleiteten Maßnahme teilzunehmen.

Wie sicher sind die Verfahren?

Alle unsere Verfahren verfügen über ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil. Die meisten Patienten sind noch am selben Tag wieder zuhause und können Ihren alltäglichen Dingen nachgehen. Dadurch, dass bei unseren Verfahren keine chirurgischen Schnitte oder Zugänge durch die Bauchdecke bzw. Bauchhöhle erfolgen und keine Wundheilung erfolgen muss, sind zudem die Risiken von Wundheilungsstörungen oder gar Infektionen minimal.

Welche Begleiterscheinungen treten auf?

In Abhängigkeit von Ihrem gewählten Verfahren der endoskopischen Magenverkleinerung können in den ersten Tagen schwere Übelkeit und Erbrechen, Flüssigkeitsmangel und Schwäche auftreten. Um diese Nebenwirkungen zu lindern, erhalten Sie von uns Rezepte für wirkungsvolle Medikamente und ggf. auch den Flüssigkeitshaushalt stärkende Infusionen.

Westfalenklinik_Dortmund_Beratung_
Westfalenklinik_Dortmund_Wartebereich_
Westfalenklinik_Dortmund_OP-Bereich_