Westfalenklinik jetzt zertifiziert mit myBody® Qualitätssiegel

Die Westfalenklinik Dortmund erwirbt nun auch das begehrte myBody® Qualitätssiegel. Damit wird der eigene Anspruch an das Qualitätsmanagement der Fachklinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie von externen Spezialisten bestätigt und Patienten können sich vergewissern, dass ihre Behandlung nicht nur auch weiterhin in den allerbesten Händen erfolgt sondern auch unter genau definierten und messbaren Qualitätsmaßstäben.

Was genau vergibt sich hinter der Qualitätsüberprüfung durch myBody®? Kurz gefasst, lassen sich alle Prüfungskriterien in drei Bereiche unterteilen: Medizinische Standards, Service-Leistungen und Informationsqualität. Nur wenn in allen drei Bereichen alle Anforderungen erfüllt sind, spricht myBody® dem Prüfungskandidaten in Form des Qualitätsssiegels sein Vertrauen aus. Jedes Jahr findet eine neuerliche Überprüfung statt, um sicherzugehen, dass das Qualitätsmanagement des Kandidaten auf konstant hohem Niveau bestehen bleibt.

Medizinische Standards der Fachklinik

Hierzu gehören fachliche Qualifikationen, kontinuierliche Weiterbildungen und fachliche Spezialisierungen. Daneben müssen alle verwendete Materialien und Medizinprodukte hohen Anforderungen genügen. Ebenso wird erwartet, dass Geräte und technische Apparate auf aktuellem Wartungs- und Validierungsstand sind. Die Einhaltung von Hygienemaßgaben sind genauso Bestandteil wie die getroffenen Vorkehrungen zu Anästhesie und zum Notfallmanagement.

Medizinische Kriterien im Einzelüberblick:

  • Ärzte tragen einen staatlich geprüften und anerkannten Facharzttitel.
  • Fachbezogenes Behandlungsangebot gemäß Weiterbildungsordnung und GÄCD-Leitlinie.
  • Ärzte sind Mitglied mindestens einer anerkannten Fachgesellschaft oder eines Berufsverbandes.
  • Seminare, Kongresse bzw. praktische OP-Kurse garantieren ein stets aktuelles Know-how der Ärzte.
  • Eine kompetente und ausführliche medizinische Beratung wird gewährleistet.
  • Hohe Patientenzufriedenheit.
  • Einsatz von hochwertigen Medizinprodukten, die den (Sicherheits-) Anforderungen und der gültigen Gesetzeslage entsprechen.
  • Eine systematisch-fundierte Hygiene wird konsequent im medizinischen Alltag umgesetzt.
  • Im Bereich der Anästhesie und Schmerztherapie sind ausschließlich speziell ausgebildete Fachärzte und Mitarbeiter tätig.
  • Ärztliche Notfallbereitschaft und Notfallbetreuung sind garantiert. 

Service-Leistungen der Fachklinik 

Anforderungen an die Qualitätsstandards zu den Themen Dienstleistung und Kundenservice beinhalten den freundlichen und empathischen Umgang mit den Patienten genauso wie gute Erreichbarkeit, die zügige Bearbeitung von Kontaktanfragen sowie die verlässliche Terminvereinbarung. Zuletzt ist die hohe Kundenzufriedenheit mit den erbrachten Leistungen ein weiteres wesentliches Kriterium.

Service-Standards im Einzelüberblick: 

  • Schnelle Bearbeitungs- und Reaktionszeit bei Patientenanfragen. 
  • Eine an die Patientenwünsche angepasste, zeitnahe Terminvergabe. 
  • Interessenten werden individuell und persönlich, vor, während und nach der Behandlung betreut.
  • Unterstützung bei Finanzierungsfragen über eigene Ratenzahlungsmodelle oder Kooperation mit Kreditanbietern. 

Informationsqualität der Fachklinik

Träger des myBody® Qualitätssiegels müssen sich ferner verpflichten, eine proaktive und offene Kommunikation zu pflegen. Dazu gehören hinreichende Informationen für Patienten zu Behandlungen, angewandten Methoden und verantwortlichen Fachärzten. Daneben müssen Informationen zu Kosten transparent dargestellt und verständlich aufbereitet sein. Gleichzeitig ist wesentlich, dass die mit den Patienten ausgetauschten Daten und Informationen stets vertraulich behandelt und gesichert werden.

Informations-Standards sind u.a.

  • Relevante Informationen für Interessenten sind stets auf dem neuesten Stand. 
  • Eine Angabe von ungefähren Preisspannen (realistische Richtpreise) macht den erwartbaren Kostenrahmen für Interessenten bereits vor der Kontaktaufnahme ersichtlich. 
  • Interessenten haben jederzeit Zugang zu relevanten Informationen über die Anbieter-Website. 
  • Die Datenschutzbestimmungen der aktuellen Rechtslage werden konsequent umgesetzt. 

*Auszug aus dem Kriterienkatalog ZERT-S-01-1.0 des myBody® Qualitätssiegels (Stand: 01.03.2012)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.